ROHRVORTRIEB

Wenn neue Kabel oder Rohrleitungen innerhalb der bestehenden Infrastruktur verlegt werden müssen und dies im offenen Graben nicht möglich ist oder das Arbeiten im offenen Graben zu lästig ist, bieten grabenlose Bohrverfahren eine Lösung.

Ein bewährtes Bohrverfahren ist das Open Front Boring, auch Schneckenbohren genannt. Dies ist eine der grabenlosen Bohrtechniken, die Kouwenberg Infra für seine Kunden einsetzt.

Innerhalb von Open Front Borings gibt es mehrere Optionen, die je nach Situation ausgewählt werden. Berücksichtigen Sie beispielsweise die Länge des zu verlegenden Rohres, den Durchmesser, den Grundwasserspiegel und die Bodenart.

Kontaktiere unsUnsere Projekte